Sichere Orte für Kinder und Jugendliche

Sexualisierte Gewalt an Mädchen und Jungen findet täglich und an vielen Orten statt. Die Initiative „Kein Raum für Missbrauch“ des Unabhängigen Beauftragten für Fragen des sexuellen Kindesmissbrauchs der Bundesregierung hat zum Ziel, dass alle Einrichtungen und Organisationen in Deutschland, wie Schulen, Kindertagesstätten, Heime, Sportvereine, Kliniken und Kirchengemeinden ebenso wie Anbieter von Kinder- und Jugendreisen, Schutzkonzepte zur Prävention und Intervention einführen. Sie sollen zu Orten werden, an denen Kinder und Jugendliche wirksam vor sexueller Gewalt geschützt sind.

Im Rahmen der Initiative „Kein Raum für Missbrauch" hat die Deutsche Krankenhausgesellschaft einen Krankenhaus-Flyer zum Kinderschutz in Kliniken erarbeitet. Der Flyer und weitere Materialien im Rahmen der Kampagne können hier kostenfrei hier bestellt werden.

Teilen mit:

|