Die Schlüsselfortschreibung enthält Entgeltschlüssel für stationäre Entgeltarten und dient insbesondere der Umsetzung des DRG-Entgeltkataloges für das Jahr 2019. Die Schlüsselfortschreibung enthält darüber hinaus Entgeltschlüssel für stationäre Entgeltarten gültig ab 1.1.2018, die jeweils gesondert ausgewiesen sind sowie ambulante Entgeltarten mit Gültigkeit ab 1.1.2018.

Gegenüber dem am 13.11.2018 übermittelten Entwurf wurden redaktionelle Korrekturen der Entgeltschlüssel 76097815, 76097936, 76097937, 76097938, 76198943 und 76296092 aufgenommen, der vorgesehene Entgeltschlüssel 32060003 entfällt aufgrund früherer Vergabe.

Weiterhin stellen wir Ihnen gesonderte Hinweise zur Weitergeltung von Zusatzentgelten und NUB-Entgelten zur Verfügung. Zur ggf. notwendigen Berechnung gekürzter Pauschalen auf 70 Prozent der im DRG-Katalog 2017 bewerteten Höhe (Punkt 2, ZE2019-147 - ZE2019-152) weisen wir darauf hin, dass hier eine kaufmännische Rundung der Beträge auf zwei Nachkommastellen vorzunehmen ist.

Aufgrund des Umfangs der vereinbarten Schlüsselfortschreibung stellen wir Ihnen diese auch in maschinenlesbarer Form zur Verfügung.