Der Entwurf enthält Entgeltschlüssel für stationäre Entgeltarten (Zusatzentgelte, NUB-Entgelte, gesonderte Zusatzentgelte), teilstationäre tagesbezogene Entgelte, ambulante Entgeltarten (Hochschulambulanzen nach § 117 und psychiatrische Institutsambulanzen nach § 118 SGB V) sowie im Bereich der BPflV Entgelte für Modellvorhaben, Zusatzentgelte und EBM-Ziffern.

Darüber hinaus werden Korrekturen zu Entgeltschlüsseln (Zusatzentgelte und Zuschläge) vorgenommen. Infolge des Beschlusses des Bewertungsausschusses nach § 87 Abs. 1 Satz 1 SGB V vom 28.6.2018 wird die Bezeichnung von EBM-Ziffern rückwirkend angepasst (01510, 01511, 01512 und 40852).

Wir bitten um Rückmeldung bis zum 20.9.2018.