DKG e.V.



Suche
Mitglieder
Passwort vergessen?
english
open
Diverses

Die neue Pflege

Wegweisende Modelle zur Weiterentwicklung der Pflege im Krankenhaus

PFLEGE-KRANKENHAUS.DE

NEUAUFLAGE Broschüre

­Broschüre "Vereinbarkeit von Beruf und
Familie im Krankenhaus"­­

BROSCHÜRE

Diverses


Das InEK hat ein Formblatt zur Erfassung der Ansprechpartner für die Datenmeldung zu Modellprojekten gem. § 64b SGB V auf seiner Homepage eingestellt.

Mehr

Die DKG ruft alle PIAs und Fachkliniken mit speziellen traumaspezifischen Behandlungsangeboten auf, sich am Hilfeportal des UBSKM unter Darstellung ihres Leistungsangebotes zu beteiligen.

Mehr

Die Vertragspartner der "Vereinbarung zur Förderung der Weiterbildung in der Allgemeinmedizin in der ambulanten und stationären Versorgung" haben den gemeinsamen Evaluationsbericht für das Jahr 2011 veröffentlicht.

Mehr

Durch das Inkrafttreten des GKV-Versorgungstrukturgesetzes ist das Entlassmanagement Teil der Krankenhausbehandlung. Vor diesem Hintergrund wurde das Deutsche Krankenhausinstitut (DKI) von der Deutschen Krankenhausgesellschaft (DKG) beauftragt, eine Repräsentativbefragung in deutschen Krankenhäusern durchzuführen, um den Stand des Entlassmanagements in deutschen Krankenhäusern sowie Verbesserungspotentiale in der Kooperation mit anderen, am Entlassmanagement beteiligten Institutionen, zu ermitteln. Die Durchführung der Befragung wurde im Fachausschuss Personalwesen und Krankenhausorganisation konsentiert.

Mehr

Der Deutsche Bundesrat hat am 3. Mai 2013 einen Gesetzentwurf beschlossen, der den Rettungsdienst aus dem Bereich der Fahrkosten des § 60 SGB V herausnimmt und als eigenständigen Leistungsbereich regeln solle.

Mehr

Die Deutsche Krankenhausgesellschaft bittet die Kliniken im Versorgungsbereich der Kinderheilkunde und Jugendmedizin sowie der Kinder-/Jugendpsychiatrie und -psychotherapie sich an der zweiten bundesweiten Befragung des Unabhängigen Beauftragten für Fragen des sexuellen Kindesmissbrauchs (UBSKM) zu beteiligen.

Mehr

Aufgrund der jährlichen Anpassungen der Klassifikationen (ICD und OPS) durch das Deutsche Institut für medizinische Dokumentation und Information (DIMDI) war auch für das Jahr 2013 eine Anpassung der jeweiligen Anlagen erforderlich. Insbesondere ist der Bereich der Kinderherzchirurgie betroffen.

Mehr

Das Bundeskabinett hat die 5. Verordnung zur Änderung der Sozialversicherungsentgeltverordnung (SvEV) beschlossen. Hierin werden die Sachbezugswerte 2013 für Verpflegung und Unterkunft geregelt. Es bedarf noch der Zustimmung des Bundesrates.

Mehr

Die DKG hatte bereits über die Sachbezugswerte 2013 informiert. Bedauerlicherweise hat sich ein Schreibfehler beim Wert für ein Frühstück bei freier Verpflegung eingeschlichen. Der Wert für ein Frühstück ist von 47 Euro auf 48 Euro gestiegen. Wir bitten das Versehen zu entschuldigen.

Mehr

Die DKG befürwortet und unterstützt die Durchführung von Modellvorhaben an deutschen Krankenhäusern nach § 63 Abs. 3c SGB V.

Mehr