Im nächsten Schritt werden nun die entsprechenden Beauftragungen für die jeweils durchzuführenden Literaturrecherchen zum Zusammenhang zwischen der Leistungsmenge und der Qualität des Behandlungsergebnisses beraten und voraussichtlich im August vom G-BA beschlossen. Die inhaltlichen Beratungen gemäß § 16 und 17 VerfO zur Festlegung der betreffenden Mindestmenge sowie ggf. ihrer Höhe werden voraussichtlich erst im Jahr 2019 aufgenommen.