In diesem Zuge hat der G-BA ebenfalls die Freigabe zur Veröffentlichung des IQTIG-Berichts „Öffentliche Berichterstattung von Qualitätsindikatoren der externen stationären Qualitätssicherung in den Qualitätsberichten der Krankenhäuser. Empfehlungen des IQTIG zum Erfassungsjahr 2017“ beschlossen. Der Beschluss ist unter folgender Internetadresse abrufbar: https://www.g-ba.de/downloads/39-261-3379/2018-06-21_Qb-R_Freigabe-IQTIG-Bericht-Qualitaetsindikatoren_inkl-Anlage.pdf

Das IQTIG hat den Auftrag, jährlich eine Empfehlung an den G-BA auszusprechen, für welche Qualitätsindikatoren die Indikatorwerte, die Referenzbereiche und die Ergebnisse aus dem Strukturierten Dialog veröffentlicht werden sollen. Die Empfehlung findet sich im o.g. Bericht über die Eignung der Qualitätsindikatoren der externen stationären Qualitätssicherung für eine öffentliche Berichterstattung. Beim Anhang 3 zu Anlage 1 Qb-R handelt es sich um die Umsetzung dieser Empfehlung.

Mit dem vorliegenden IQTIG-Bericht werden die Ergebnisse von 185 Indikatoren und 48 Kennzahlen (insgesamt 233 Ergebnisse) für die standortbezogene Veröffentlichung im Qualitätsbericht für das Jahr 2017 empfohlen. Im Qualitätsbericht für das Jahr 2016 waren es 255 Qualitätsindikatoren und Kennzahlen. Im Vergleich zum Qualitätsbericht 2016 sind sechs Indikatoren und Kennzahlen neu hinzugekommen und 28 weggefallen.

Insgesamt werden 41 Ergebnisse des Erfassungsjahres 2017 aufgrund einer erstmaligen Anwendung, einer umfangreichen Überarbeitung oder erheblicher Bedenken bezüglich der Veröffentlichung der jeweiligen Ergebnisse nicht für eine standortbezogene Veröffentlichung empfohlen.

Für Indikatoren mit Limitationen der Methodik oder der Verständlichkeit empfiehlt das IQTIG unter Berücksichtigung der Empfehlungen der Bundesfachgruppen die Veröffentlichung von ergänzenden „Fachlichen Hinweisen des IQTIG“.