DKG e.V.



Suche
Mitglieder
Passwort vergessen?
english
open
IT, Datenaustausch und eHealth

Die neue Pflege

Wegweisende Modelle zur Weiterentwicklung der Pflege im Krankenhaus

PFLEGE-KRANKENHAUS.DE

NEUAUFLAGE Broschüre

­Broschüre "Vereinbarkeit von Beruf und
Familie im Krankenhaus"­­

BROSCHÜRE

IT, Datenaustausch und eHealth

Datenübermittlung nach § 301 SGB V

Wir stellen Ihnen den Entwurf der Schlüsselfortschreibung vom 24.9.2018 zum 2.10.2018 mit Wirkung zum 1.1.2018 bzw. mit separat ausgewiesenem Gültigkeitszeitraum zur Verfügung.

Mehr

Wir stellen Ihnen auf unserer Webseite die aktuelle Dokumentation der Vereinbarung zur Datenübermittlung nach § 301 Abs. 3 SGB V mit dem Stand der Schlüsselfortschreibung vom 6.6.2018 zur Verfügung.

Die Dokumentation enthält darüber hinaus redaktionelle Korrekturen bei einzelnen Entgeltarten.

Mehr

Daten nach § 21 KHEntgG

Das Institut für das Entgeltsystem im Krankenhaus (InEK) hat zu dem "Fehlerverfahren für die Übermittlung der Daten nach § 21 KHEntgG" die aktuellen Dokumente auf seiner Webseite veröffentlicht.

Mehr

Wir haben mit dem GKV-Spitzenverband und dem PKV-Verband die Fortschreibung der Anlage "Daten nach § 21 KHEntgG" für das Datenjahr 2017 abgestimmt.

Mehr

Vereinbarung nach § 120 Abs. 3 SGB V

Mit der 11. Fortschreibung der Vereinbarung zur Datenübermittlung nach § 301 SGB V sind mit dem GKV-Spitzenverband insbesondere Regelungen zur Abrechnung ambulanter Institutsleistungen vereinbart worden, die eine entsprechend redaktionelle Anpassung der Vereinbarung nach § 120 Abs. 3 SGB V zur Abrechnung ambulanter Institutsleistungen in einer 2. Fortschreibung nach sich gezogen haben. Die nun unterzeichnete 2. Fortschreibung der Vereinbarung steht hier zum Download bereit.

Mehr

für die elektronische Abrechnung der ambulanten Institutsleistungen der Hochschul-ambulanzen und der psychiatrischen Institutsambulanzen entsprechend der Vereinbarung nach § 120 Abs. 3 SGB V finden derzeit Abstimmungen auch mit Krankenkassen statt, in denen diese zusätzliche besondere Umsetzungsmaßnahmen einfordern.

Mehr

Datenaustausch mit weiteren Kostenträgern

Die Umsetzungshinweise zur Abrechnung nach der zwischen der DKG und der DGUV Rahmenvereinbarung über die Behandlung von Versicherten der Träger der gesetzli-chen Unfallversicherung wurden redaktionell überarbeitet und insbesondere die Bei-spieldaten aktualisiert.

Mehr

Der Nachtrag vom 12.12.2017 sah in Nachtrag 3 eine Ergänzung des Aufnahmegrundes (stationsäquivalente Behandlung) vor. Die bestehenden Erläuterungen zu Schlüssel 3 enthielten jedoch irrtümlich die folgende Formulierung:

Mehr

Telematikinfrastruktur nach § 291a SGB V

Der Spitzenverband Bund der Krankenkassen sowie die Deutsche Krankenhausgesellschaft haben die Finanzierungsvereinbarung gemäß § 291a Absatz 7a SGB V geschlossen.

Mehr

Das Bundesministerium für Gesundheit hat am 14.5.2018 in einem Schreiben deutlich gemacht, dass es nicht plane, die Telematik-Infrastruktur aufzugeben.

Mehr

Krankenhaus IT

Die DKG hat Umsetzungshinweise für künftig als kritische Infrastrukturen nach dem BSI-Gesetz geltende Krankenhäuser erarbeitet. Die Hinweise liegen aktuell in einer Version 0.9 vor und werden Anfang 2018 finalisiert. Da Krankenhäuser, die den Schwellenwert von 30.000 vollstationären Fällen im Jahr 2016 überschritten haben, bereits ab 30.12.2017 erste Verpflichtungen zum Meldeverfahren umsetzen müssen, werden die Umsetzungshinweise bereits jetzt als Entwurf zur Verfügung gestellt.

Mehr

Im Zulassungsverfahren für Softwaresysteme, die bei der Umsetzung des Entlassmanagements nach § 39 Abs. 1 SGB V eingesetzt werden können, sind zum Beginn der Wirksamkeit der Ver-einbarung Zulassungen bereits für fünf Softwaresysteme erteilt worden.

Mehr

Krankenhausstatistik-Modul/AEB-Arbeitsmappe/LKA-Programm

Die Excel-Arbeitsmappe zur Erstellung der AEB-Psych nach § 17d KHG wurde für die Budgetverhandlungen 2018 korrigiert.

Mehr

Die Excel-Arbeitsmappen zur Erstellung der AEB nach § 11 Abs. 4 KHEntgG und der AEB-Psych nach § 17d KHG wurden für die Budgetverhandlungen 2018 angepasst und enthalten die aktualisierten Formulare und Kataloge.

Mehr

Datentransparenz nach §§ 303a ff SGB V

Wie bereits berichtet hat das DIMDI die aktualisierte Datensatzbeschreibung des Informationssystems Versorgungsdaten und das genaue Antragsverfahren vorgestellt. Dazu liegen nun weitere erläuternde Informationen vor.

Mehr

Das DIMDI hat die aktualisierte Datensatzbeschreibung des Informationssystems Versorgungsdaten und das genaue Antragsverfahren vorgestellt. Die Pilotphase für die Datenbeantragung und -bereitstellung soll demnach ab der achten Kalenderwoche 2014 beginnen.

Mehr

Diverses

Ziel der Maßnahme ist insbesondere, den potentiellen Nutzen von Big Data-Technologien und die Ergebnisaufbereitung in Systemen zur maschinellen Entscheidungsunterstützung herauszuarbeiten.

Mehr

Die Vereinbarungspartner der ASV-Abrechnungsvereinbarung (ASV-AV) haben sich zum 19.4.2018 auf eine 7. Änderungsvereinbarung zur ASV-AV verständigt. Das Unterschriftenverfahren ist nunmehr abgeschlossen.

Mehr