1. Herzinsuffizienz:
ÄZQ-Schriftenreihe Band 18:
Leitlinien-Clearingbericht "Herzinsuffizienz" (ISBN 3-89906-909-9)
http://www.leitlinien.de/clearingverfahren/clearingberichte/herzinsuffizienz/00herzinsuffizienz/17herzinsuffizienz/pdf/IIberichtherzinsuffizienzges.pdf

2. Chronischer Rückenschmerz:
ÄZQ-Schriftenreihe Band 19:
Leitlinien-Clearingbericht "Chronischer Rückenschmerz" (ISBN 3-89906-910-2)
http://www.leitlinien.de/clearingverfahren/clearingberichte/crs/00crs/12crs/pdf/IIberichtcrsges.pdf

3. Demenz:
ÄZQ-Schriftenreihe Band 20:
Leitlinien-Clearingbericht "Demenz" (ISBN 3-89906-911-0)
http://www.leitlinien.de/clearingverfahren/clearingberichte/demenz/00demenz/09demenz/pdf/IIberichtdemenzges.pdf

 
4. Schlaganfall:
ÄZQ-Schriftenreihe Band 21:
Leitlinien-Claeringbericht "Schlaganfall" (ISBN 3-89906-912-9)
http://www.leitlinien.de/clearingverfahren/clearingberichte/schlaganfall/00schlaganfall/16schlaganfall/pdf/IIberichtschlaganfallges.pdf

5. Kolorektales Karzinom:
ÄZQ-Schriftenreihe Band 22:
Leitlinien-Clearingbericht "Kolorektales Karzinom" (ISBN 3-89906-913-7)
http://www.leitlinien.de/clearingverfahren/clearingberichte/kolorektal/00kolorektal/14kolorektal/pdf/IIberichtkolorektalges.pdf

Über die Zielsetzungen des Leitlinien-Clearingverfahren haben wir bereits in früheren Rundschreiben (Nr. 43/2004 vom 12.02.2004 und Nr. 146/2003 vom 13.05.2003) berichtet. Mittlerweile liegen zahlreiche, vornehmlich zu epidemiologisch bedeutsamen Erkrankungen aus mehreren Fachrichtungen Berichte vor. Da Änderungen der Arbeitsweise des Erweiterten Leitlinien-Clearingverfahrens derzeit beraten und im Vorstand am 12. September 2005 beschlossen werden sollen, ist davon auszugehen, dass dieses voraussichtlich die letzten Berichte in dieser Form sein werden. Lag der Focus des Leitlinien-Clearingverfahren bislang auf der rein methodischen Bewertung von Leitlinien, wird derzeit von den Partnern geprüft, ob und in welcher Form das Verfahren hin zu einer mehr inhaltlichen Bewertung weiterentwickelt werden kann.