Bis zum Zeitpunkt des Inkrafttretens des AOP-Kataloges 2015 richtet sich die Leitungserbringung der Krankenhäuser nach dem bis dahin weiter gültigen AOP-Katalog 2014. Der GKV-Spitzenverband hat uns zugesagt, seine Mitglieder ebenfalls über diese Tatsache zu informieren.

Die DKG wird sich im Interesse der Anwender in den Krankenhäusern weiter um eine zeitnahe Konsentierung und Veröffentlichung des AOP-Kataloges 2015 bemühen. Über kommende Entwicklungen in dieser Angelegenheit werden wir Sie zeitnah in Kenntnis setzen.