29.02.2004 -  Redaktionsschluss für Änderungsvorschläge
Das DIMDI weist ausdrücklich darauf hin, dass nur die diejenigen Vorschläge, die bis zum 29.02.2004 eingehen, für die ab 2005 gültigen  Klassifikationsversionen berücksichtigt werden können.

15.08.2004 - Bereitstellung der neuen Version von OPS-301 und ICD-10-GM für das Jahr 2005
Für Änderungsvorschläge ist ein Fragebogen entwickelt worden, der unter www.dimdi.de-klassifikation-prozeduren-opspflegeverfahren bereit steht. In Abänderung der bisherigen Verfahrensweise können die Vorschläge für 2005 in Form des ausgefüllten Fragebogens als Anhang nur noch per E-Mail an das DIMDI übermittelt werden (Vorschlagsverfahren@dimdi.de). Darüber hinaus behält sich das DIMDI vor, Vorschläge für das Jahr 2005 ggf. auf seinen Internet-Seiten zu veröffentlichen.

Wir möchten an dieser Stelle noch einmal darauf hinweisen, dass Eingaben, die im Rahmen des Vorschlagsverfahrens zur Einbindung des medizinischen, wissenschaftlichen und weiteren Sachverstandes zur Weiterentwicklung des G-DRG-Systems beim Institut für Entgeltsysteme im Krankenhaus (InEK) eingereicht werden und auf neuen oder zu ändernden Kodes der medizinischen Klassifikationen (OPS-301, ICD-10-GM) basieren, gleichzeitig in der o.g. Form beim DIMDI einzureichen sind. Wir bitten Sie, auf den Antragsformularen kenntlich zu machen, dass eine gleichzeitige Antragsstellung erfolgt ist, um den Abstimmungsaufwand zwischen den beiden Instituten zu verringern.