1. Anforderungen an ein Disease Management Programm Diabetes mellitus Typ 1

Bedauerlicherweise konnte der Entwurf zu den Anforderungen an ein Disease Management Programm zu Diabetes mellitus Typ 1 in der o.g. Sitzung nicht abschließend konsentiert werden. Die Beratungen zu einigen wenigen noch verbliebenen dissenten Punkten mussten vertagt werden. Eine endgültige Beschlussfassung ist für die nächste Sitzung des Koordinierungsausschuss am 15.12.2003 vorgesehen.

2. Kriterien gemäß § 137 e Absatz 3

Gemäß § 137 e Absatz 3 soll der Koordinierungsausschuss Kriterien für eine im Hinblick auf das diagnostische und therapeutische Ziel ausgerichtete zweckmäßige und wirtschaftliche Leistungserbringung für mindestens 10 Krankheiten pro Jahr beschließen und Empfehlungen zur Umsetzung und Evaluation geben. Der Koordinierungsausschuss und seine nachgeordneten Gremien haben sich in der Vergangenheit ausführlich mit der Entwicklung von Kriterien und Umsetzungsempfehlungen beschäftigt. Im Rahmen dieser Arbeiten wurden eine ganze Reihe von Fragen und Problemen identifiziert, die nicht zuletzt auch auf Unschärfen bei den gesetzlichen Regelungen zurückzuführen sind. Dies hat dazu geführt, dass bislang keine Kriterien bzw. Umsetzungsempfehlungen durch den Koordinierungsausschuss verabschiedet werden konnten. Vor diesem Hintergrund und bedingt durch die Tatsache, dass der § 137 e SGB V im GKV-Modernisierungsgesetz (GMG) gestrichen wurde, hat der Koordinierungsausschuss in seiner Sitzung vom 03.11.2003 beschlossen, die Arbeiten zu Kriterien und Umsetzungsempfehlungen einzustellen.

Über den Fortgang der Beratungen werden wir Sie zeitnah informieren.