Der Beschluss zur Versicherteninformation wurde durch das Bundesministerium für Gesundheit (BMG) nach § 94 Abs. 1 SGB V geprüft und nicht beanstandet. Die Richtlinie Ultraschallscreening auf Bauchaortenaneurysmen tritt nunmehr am Tag nach der Veröffentlichung des Beschluss zur Versicherteninformation im Bundesanzeiger in Kraft.

Die Beschlussunterlagen wurden auf der Homepage des G-BA veröffentlicht:

https://www.g-ba.de/informationen/beschluesse/2899/