Mit Schreiben (Anlage) vom 22.04.2016 hat das BMG nun mitgeteilt, dass dieser Beschluss nicht beanstandet wird. Der Beschluss wird in Kürze - nach Veröffentlichung im Bundesanzeiger - in Kraft treten.