Der Ausschluss war jedoch auch mit Ausnahmen versehen worden, welche eine Arthroskopie in bestimmten Fallkonstellationen bei Vorliegen einer Gonarthrose weiterhin ermöglichen.

Zwischenzeitlich hat das BMG den Beschluss gemäß § 94 SGB V geprüft und nicht beanstandet (Anlage). Der Beschluss wird daher – nach Veröffentlichung im Bundesanzeiger – zum 01.04.2016 in Kraft treten.