Die vom BMG angesetzten Auswahlkriterien finden sich gleichermaßen in der Pressemitteilung. Die Empfehlungen des Expertenbeirates sind vom Innovationsausschuss bei seinen Entscheidungen einzubeziehen und bei Abweichung von deren Votum entsprechend schriftlich zu begründen.

Mit der Einberufung des Expertenbeirates sowie der Genehmigung der Geschäfts- und Verfahrensordnung wurden erste wichtige Schritte in Richtung künftiger Projektförderung durch den Innovationsausschuss umgesetzt.

Aktuelle Bemühungen dienen der künftigen Unterstützung durch einen Projektträger sowie der Auswahl geeigneter Förderschwerpunkte. Auch hier ist mit einem zeitnahen Fortschritt zu rechnen.