Darüber hinaus hat das Statistische Bundesamt die Operationen- und Prozedurenstatistik („Operationen und Prozeduren der vollstationären Patientinnen in Krankenhäusern 2016“) veröffentlicht. Danach wurden im Jahr 2016 58 Millionen Operationen und medizinische Prozeduren durchgeführt. Davon waren 17 Millionen Operationen. Die häufigsten Operationen waren dabei die „Mikrochirurgische Technik (5-984)“ mit 433.264 OPS-Kodes und „Andere Operationen am Darm (5-469)“ mit 395.398 OPS-Kodes. Die meisten Operationen lagen in der Gruppe der Operationen an den Bewegungsorganen (5-78 — 5-86)“ (4,6 Millionen OPS-Kodes).

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Überblick des Statistischen Bundesamtes zur DRG-Statistik und der Pressemitteilung des Statistischen Bundesamtes im Speziellen zur OPS-Statistik (Anlagen).