Die Minderung der Punktzahlen für die maßgeblichen EBM-Ziffern ist mit der Vorgabe versehen worden, dass dieses Verfahren "in der Regel" anzuwenden ist. Sollte abweichend davon eine Kürzung der Punktzahlen durch die Krankenhaus-Software nicht möglich sein, ist der Eigenanteil im ZLG-Segment als (zusätzliche) Zuzahlung (additiv zur Praxisgebühr) auszuweisen.