Eine Einzelübersicht der vorgesehenen Regelungen ist dem Nachtragsentwurf vorangestellt.

Gegenüber dem Entwurf vom 6.12.2016 wurde in Nachtrag 2 eine redaktionelle Korrektur des bestehenden Entgeltschlüssels 47100020 vorgenommen sowie die EBM-Ziffern 11301 und 11302 in Nachtrag 5 ergänzt.

Der Nachtrag enthält u. a. die notwendigen Entgeltschlüssel zur Abrechnung des Zuschlags für Klinische Sektionen nach § 5 Abs. 3b KHEntgG, des Pflegezuschlags nach § 8 Abs. 10 KHEntgG, des erhöhten Pflegezuschlags nach § 8 Abs. 10 Satz 5 KHEntgG sowie des Fixkostendegressionsabschlags nach § 4 Abs. 2b KHEntgG.