Der Entwurf enthält Entgeltschlüssel auf Basis der PEPPV 2017, insbesondere für die Entgeltarten PEPP vollstationär, teilstationär, Zusatzentgelte und ergänzende Tages-entgelte.

Die Entgeltschlüssel der Anlagen 1 und 2 PEPPV 2017 sind gegenüber dem Vorjahr nicht als Änderungen markiert und werden nachrichtlich ausgewiesen. Darüber hinaus enthält der Entwurf Hinweise zur Beendigung der Wirksamkeit von Entgelten und Entgeltarten, die rückwirkend zum 1.1.2016 vereinbart werden.

Hinweise zur Weitergeltung von Zusatzentgelten nach PEPPV 2017 stellen wir ebenfalls im Entwurf zur Verfügung.

Aufgrund des Umfangs des Entwurfs stellen wir Ihnen die Schlüsselfortschreibung auch in maschinenlesbarer Form (Excel-Datei) zur Verfügung.

Wir bitten um Rückmeldungen zum Entwurf bis zum 30.11.2016.