Eine Einzelübersicht der vorgesehenen Regelungen ist dem Nachtragsentwurf vorangestellt.

Der Nachtragsentwurf enthält Anpassungen und Klarstellungen der Anlage 1 (Rechnungssatz Ambulante Operation), der Anlage 2 (Systematik der Entgeltschlüsselvergabe der Anlage 2 Teil II - ambulante Entgeltarten und Teil III - Entgeltarten nach PEPPV). Darüber hinaus wurden Ergänzungen zu Schlüssel 6 (Fachabteilungen), Schlüssel 9 (Verarbeitungskennzeichen) und Schlüssel 22 (Leistungsbereich - §116 b) aufgegriffen.

In Folge der Abkündigung von ISDN zum 31.12.2017 durch die Deutsche Telekom wurde eine Überarbeitung der Anlage 4 notwendig, dabei werden auch inzwischen überholte technische Vorgaben zum Datenträgeraustausch aktualisiert. Weiterhin werden die Durchführungshinweise in Anlage 5 um Klarstellungen für besondere Fallkonstellationen (Gesundes Neugeborenes, Transplantationen) ergänzt.

Der Nachtrag enthält zwei Umsetzungszeitpunkte (1.10.2016 und 1.4.2017). Die Gültigkeit ist den einzelnen Nachträgen vorangestellt. Hinweise zum Entwurf erbitten wir bis zum 23.5.2016.