Wesentliche Inhalte sind die Vereinbarung von Schlüsseln, welche den Krankenhäusern die Umsetzung von Zuschlägen für die Finanzierung von Mehrkosten auf Grund von Richtlinien des Gemeinsamen Bundesausschusses ab dem 1.1.2016 ermöglicht, und die Änderung der Datenannahmestelle der Knappschaft.

Gegenüber dem mit Rundschreiben vom 15.12.2015 übermittelten Entwurf wurde der Schlüssel für den Abschlag Hygiene-Förderprogramm korrigiert. Eine Streichung wurde nicht vorgenommen, da der GKV-SV auf eine Verwendung verwiesen hat. Der Schlüssel wurde daher vorbehaltlich einer Prüfung im Frühjahr 2016 aufgenommen.

Darüber hinaus wurde ein Hinweis eingeführt, dass die Verweise auf die gesetzlichen Grundlagen noch nicht an die Änderungen des KHSG angepasst wurden. Notwendige Verweise auf die neuen Fassungen werden mit „(Neu)“ gekennzeichnet. Dies betrifft insbesondere den Pflegezuschlag, der unter dem bestehenden Schlüssel auch für die Abrechnung nach den Regelungen des KHSG verwendet werden kann.