Der Entwurf setzt in erster Linie die notwendigen Anpassungen an der Entgeltschlüssel-Systematik infolge der PEPPV 2015 (Nachträge 2, 7, 11, 13) sowie Änderungen, die sich infolge der Umsetzung der Protokollnotizen zur ASV-Abrechnungsvereinbarung ergeben haben (Nachträge 1, 3, 4, 5, 9, 12), um. Weiterhin enthält der Nachtrag redaktionelle Änderungen (Nachträge 6, 8).

Gegenüber dem mit Rundschreiben 369/2014 vom 25.9.2014 übersandten Entwurf wurden die Klarstellungen zur Verwendung des Schlüssel 6 (Fachabteilungen, Nachtrag 4) sowie den Änderungen infolge des Personenstandsrechts-Änderungsgesetzes vom 1.11.2013 (PStRÄndG, Nachträge 5, 16) zurückgezogen und für eine spätere Regelung vorgesehen. Darüber hinaus wurde die vorgesehene Schlüsselsystematik in Nachtrag 2 überarbeitet.

Eine Übersicht der einzelnen Regelungen ist dem Nachtrag vorangestellt.