Der Entwurf enthält neue Entgeltschlüssel sowie Korrekturen für stationäre und ambulante Entgeltarten, EBM-Ziffern sowie neue Entgeltschlüssel für Entgeltarten nach PEPPV 2014.

Gegenüber dem ersten Entwurf vom 30.7. wurden neue Entgeltschlüssel für gesonderte Zusatzentgelte, tagesbezogene, teilstationäre Leistungen nach § 6 Abs. 1 KHEntgG sowie Modellvorhaben im Bereich der Psychiatrischen Institutsambulanzen aufgenommen.

Die im ersten Entwurf enthaltenen Entgeltschlüssel AA000017, AA000021 und AA000022 (Entgeltarten nach PEPPV 2014, Modellvorhaben § 64b Abs. 1 SGB V, vollstationär) wurden in den stationären Bereich (CA000001, CA000002 und CA000003) verschoben und unter den freigewordenen Kennungen neue vollstationäre Entgelt-schlüssel aufgenommen.

Für Hinweise oder Korrekturen zum 2. Entwurf bitten wir um Rückmeldung bis zum 1.9.2014.