Sehr geehrte Damen und Herren,

wir hatten über die Einleitung des Unterschriftenverfahrens zur ASV-Abrechnungsvereinbarung (ASV-AV) informiert. Das Verfahren ist nunmehr abgeschlossen worden, die Reinfassung der Vereinbarung und ihrer Anlagen sind diesem Rundschreiben beigefügt (Anlage 1).

Zur Abrechnung von Leistungen gemäß der ASV-AV ist die Vergabe einer sogenannten Teamnummer notwendig (§ 4 ASV-AV). Diese Teamnummer dient der eindeutigen Identifizierung des interdisziplinären Teams und wird bei der ASV-Servicestelle beantragt. Die Beantragung der Teamnummer setzt die Anzeige der Teilnahme an der ASV beim zuständigen erweiterten Landesausschuss voraus und darf frühestens mit der Anzeige erfolgen. Der GKV-Spitzen¬verband übernimmt bis zur Betriebsaufnahme der ASV-Servicestelle nach Anlage 1 der ASV-AV die Vergabe der Teamnummer und stellt hierzu ein Antragsformular unter www.asv-servicestelle.de zur Verfügung.

Das Antragsformular (Anlage 2) sowie Hinweise zur Beantragung (Anlage 3) sind beigefügt.