Datenübermittlungen an die bisherige Datenannahmestelle (BITMARCK SERVICE GmbH) werden ab dem 1.1.2014 abgewiesen. Bei den Krankenhäusern müssen hierfür die Kommunikations-parameter der neuen Datenannahmestelle eingepflegt werden:

Verbindungsdaten der Datenannahmestelle für die BKK vor Ort ab 1.1.2014

Institutionskennzeichen:        102193234

Übertragungsart FTAM:        ISDN-FTAM: 05132-830050

Übertragungsart sFTP:        IP-Adresse Mobil ISC: 81.14.211.21 (Port 22)

Übertragungsart X.400:         über Mailbox (Telebox400 der Deutschen Telekom AG)

X.400-Adresse: G=STEPHAN;S=WIEGELMANN;O=MOBIL-ISC;A=viaT;C=de;

Übertragungsart E-Mail:        E-Mail-Adresse: dav@mobil-isc.de

Bitte beachten Sie, dass die Änderung das IK der Datenannahmestelle betrifft, nicht das IK des Kostenträgers selbst. Krankenhäuser, die bisher noch keine Datenübermittlung mit der Mobil ISC GmbH durchgeführt haben (z. B. für die BKK Mobil Oil), können der Mobil ISC GmbH mit beigefügtem Formular im Vorhinein die ihrerseits genutzten Verbindungsdaten übermitteln, um mögliche Probleme bei der Umstellung zu vermeiden.

Für Rückfragen können Sie sich telefonisch (DAV-Hotline 05132 83051-951) an die Mobil ISC GmbH wenden.