Der erhöhte Versorgungszuschlag ist erst nach Vereinbarung und Veröffentlichung durch die Vertragsparteien abrechenbar, die Verhandlungen hierzu sind jedoch noch nicht abgeschlossen. Der Entgeltschlüssel 47100019 darf daher derzeit noch nicht übermittelt werden, entsprechende Rechnungen werden derzeit von den Krankenkassen abgewiesen.

Die DKG wird über das Verhandlungsergebnis nach Abschluss der Vereinbarung gesondert informieren.