Wir übersenden Ihnen den 1. Entwurf der nächsten Schlüsselfortschreibung vom 6.9.2013 mit Wirkung zum 13.9.2013 zur Vereinbarung nach § 301 Abs. 3 SGB V.

Der Entwurf der Schlüsselfortschreibung enthält Entgeltschlüssel für stationäre und ambulante Entgeltarten sowie Entgeltschlüssel für neue bzw. geänderte EBM-Ziffern.

Mit Beschluss des Bewertungsausschusses vom 27. Juni 2013 werden zum 01.10.2013 u.a. neue EBM Positionen, aber auch künftige Differenzierung einzelner EBM Positionen abhängig vom Alter des Patienten durch sog. Zusatzziffern aufgenommen. Um mögliche Redundanzen in der Schlüsselsystematik zu vermeiden, sind Ergänzungen im Schlüssel 19 - Zusatzkennzeichen EBM notwendig, welche die die Abbildung der Versichertenpauschalen 03000, 03010, 04000 und 04010 mit den entsprechenden Punktzahlen ermöglichen. Die Schlüsselfortschreibung enthält hierzu ergänzende Reglungen, die von diesem Beschluss betroffenen Ziffern sind in der Schlüsselfortschreibung enthalten.

Aufgrund der Vielzahl der Änderungen ist der ab 1.10.2013 gültige Anhang D zu Anlage 2 (EBM) im Entwurf beigefügt. Zu Korrekturen oder Ergänzungen bitten wir ggf. um entsprechende Hinweise bis zum 20.8.2013.