Zum 01.01.2008 tritt der neue EBM 2008 in Kraft. Dieser unterscheidet sich in seinen Leistungsbeschreibungen und -bewertungen wesentlich vom EBM 2000plus, so dass eine weitere Anwendung des Tarifwerks DKG-NT Band II in seiner 7. Auflage nicht mehr möglich ist.

Da der DKG-NT Band II seit Herausgabe der 6. Auflage der „Beratungs- und Formulierungshilfe Chefarztvertrag“ der DKG im Jahr 2002 nicht mehr als Alternative zur Berechnung der Nutzungsentgelte eines ermächtigten Krankenhausarztes an das Krankenhaus empfohlen wird, sollte die 7. Auflage des DKG-NT Band II lediglich als Übergangslösung dienen, um eine Erfüllung der eingegangenen Nutzungsverträge zu ermöglichen. Hierauf wurde in den Erläuterungen der letzten Auflage hingewiesen.

Aus dem vorgenannten Grund sprach sich die Kommission „Leistungsentgelte“ in ihrer 145. Sitzung am 04.12.2007 nochmals dafür aus, von einer weiteren Auflage des DKG-NT Band II abzusehen. Die Berechnung der Nutzungsentgelte auf Basis des Tarifwerks ist somit letztmalig bei der KV-Abrechnung des IV. Quartals 2007 möglich.

­