Die Ständige Gebührenkommission trifft Beschlüsse zur Änderung der ärztlichen Gebührenpositionen der UV-GOÄ nach § 52 des Vertrages Ärzte / Unfallver-sicherungsträger und hat Änderungen des Leistungs- und Gebührenverzeichnisses (UV-GOÄ-Anlage zu § 51 Abs. 1 des Vertrages Ärzte / Unfallversicherungsträger vom 01.01.2011) am 14.01.2014 beschlossen.

Im Teil B, VI. „Besondere Regelungen“ des BG-NT werden zum 01.04.2014 die Gebühren für Formulargutachten und freie Gutachten nach Nr. 146-165 neu festgesetzt. Somit wird erstmals seit der Euroumstellung eine Preisanpassung dieser Gebühren teilweise mit erheblichen Sprüngen vorgenommen.

Eine vollständige Aufstellung der ab 01.04.2014 gültigen Preise kann der Veröffent-lichung des Deutschen Ärzteblatts unter dem Link

http://www.aerzteblatt.de/archiv/155359

entnommen werden.