In den Gebührenvereinbarungen zwischen den Spitzenverbänden der Unfallversicherungsträger und den Verbänden der physiotherapeutischen Berufe bzw. den Verbänden der ergotherapeutischen Berufe wurden kürzlich Gebührenänderungen für die Gebüh-renpositionen 9101 bis 9603 sowie 9651 bis 9662 des Kapitels S I „Bäder, Massagen, Krankengymnastik und andere Heilbehandlungen“ zum 01.03.2014 beschlossen. Diese Gebührenänderungen finden für den Teil S I des DKG-NT Band I / BG-T zum 01.03.2014 ebenso Anwendung.

Eine vollständige Aufstellung der ab 01.03.2014 gültigen Preise kann der Anlage entnommen werden.