DKG e.V.



Suche
Mitglieder
Passwort vergessen?
english
open
Diverses

Die neue Pflege

Wegweisende Modelle zur Weiterentwicklung der Pflege im Krankenhaus

PFLEGE-KRANKENHAUS.DE

NEUAUFLAGE Broschüre

­Broschüre "Vereinbarkeit von Beruf und
Familie im Krankenhaus"­­

BROSCHÜRE

Diverses


Die Deutsche Krankenhausgesellschaft (DKG) bittet die Kliniken mit Abteilungen im Versorgungsbereich der Kinderheilkunde und Jugendmedizin sowie der Kinder- und Jugendpsychiatrie nochmals an der bundesweiten Befragung des Unabhängigen Beauftragten für Fragen des sexuellen Kindesmissbrauchs (UBSKM) teilzunehmen.

Mehr

Das BMG hat den Entwurf eines Gesetzes zur Umsetzung von Empfehlungen des Nationalen Krebsplans (Krebsplan-Umsetzungsgesetz) vorgelegt. Hiermit sollen die Empfehlungen des Nationalen Krebsplans zur Weiterentwicklung der Krebsfrüherkennung und zum flächendeckenden Ausbau klinischer Krebsregister umgesetzt werden. Der Referententwurf steht im Zusammenhang mit dem Beschluss der 85. Gesundheitsministerkonferenz (GMK) am 27./28. Juni in Saarbrücken der u.a. Eckpunkte zur Finanzierung einer flächendeckenden klinischen Krebsregistrierung festgelegt und die Einbindung der Länder konkretisiert hat.

Mehr

Die Deutsche Krankenhausgesellschaft (DKG) bittet die Kliniken mit Abteilungen im Versorgungsbereich der Kinderheilkunde und Jugendmedizin/ Kinder- und Jugendpsychiatrie usw., sich an einer bundesweiten Befragung des Unabhängigen Beauftragten für Fragen des sexuellen Kindesmissbrauchs (UBSKM) zu beteiligen.

Mehr

Brustimplantate der früheren GfE Medizintechnik GmbH mit Namen TiBREEZE sind auch betroffen.

Mehr

Der diesjährige Boys‘ Day - Jungen-Zukunftstag - findet am 26. April 2012 statt. Die DKG ist wie im Vorjahr Bündnispartner und bittet die Krankenhäuser, sich am Boys‘ Day zu beteiligen.

Mehr

Das Landessozialgericht Berlin-Brandenburg hat am 21.12.2011 entschieden, dass der Beschluss des Gemeinsamen Bundesausschusses zur Erhöhung der Mindestmenge für Krankenhäuser, die Frühgeborene auf dem Level 1 versorgen, von 14 auf 30 pro Jahr rechtswidrig und damit nichtig ist. Eine Revision beim Bundessozialgericht ist zugelassen.

Mehr

Das Bundeskabinett hat die 4.Verordnung zur Änderung der Sozialversicherungsentgeltverordnung (SvEV) beschlossen, der der Bundesrat bereits zugestimmt hat. Hierin werden die Sachbezugswerte 2012 für Verpflegung und Unterkunft geregelt.

Mehr

Die seit Ende 2010 laufenden Verhandlungen über eine kontrollierte Einführung des "Organ Care Systems (OCS™) für Spenderherzen" der Firma Transmedics™ konnten erfolgreich abgeschlossen werden. Wir informieren über die unterzeichneten Vereinbarungen.

Mehr

Das nächste HOPE-Austauschprogramm für Krankenhausmitarbeiter findet vom 14. Mai bis 13. Juni 2012 statt und steht unter dem Motto "Ageing health workforce - ageing patients: multiple challenges for hospitals and healthcare in Europe". Die Bewerbungsfrist endet am 11. November 2011.

Mehr

In § 11 Abs. 4 SGB V wird für den Patienten ein Anspruch im Rahmen der Entlassung formuliert, der Unterstützung in andere Versorgungsbereiche zusichert. Der ICF-Praxisleitfaden soll berufsgruppenübergreifend, ohne Mehraufwand, diesen Anspruch erleichtern.

Mehr