die DKG unterstützt die Umsetzung der empfohlenen Maßnahmen des Runden Tisches „Sexueller Kindesmissbrauch in Abhängigkeits- und Machtverhältnissen in privaten und öffentlichen Einrichtungen und im familiären Bereich“, um den Schutz von Kindern und Jugendlichen vor sexualisierter Gewalt in Institutionen zu verbessern (Anlage).

In Zusammenarbeit mit dem UBSKM und der Rambøll Management Consulting GmbH hat die DKG an der Entwicklung eines speziellen Fragebogens für Krankenhäuser mitgewirkt, um in einer bundesweiten Befragung zu ermitteln, welche Präventions-/Interventionskonzepte und (Schutz-)Maßnahmen in den Krankenhäusern und Fachabteilungen im Bereich der kinder- und jugendmedizinischen Versorgung bereits entwickelt wurden bzw. zurzeit entstehen.

Unter folgendem Link können sich die Kliniken an dieser wichtigen Befragung beteiligen (Anlage): http://www.survey-xact.de/LinkCollector?key=NTA3R33935C5. Die Auswertung der Befragung erfolgt anonym.