Geplant sind Referate zu folgenden Themen:

- Darstellung der historischen Entwicklung

- Rechtliche Vorgaben für Hubschrauberlandeplätze

- Entwurf einer Allgemeinen Verwaltungsvorschrift über die "Genehmigung der Anlage und den Betrieb von Hubschrauberflugplätzen"

- Zulassung und Ausrüstung von Hubschrauberlandeplätzen

- Darstellung der Landeplätze

- Dokumentation und Veröffentlichung der Landeplatz-Daten

- Anforderungen an Hubschrauberlandeplätze aus medizinischer Sicht

Der Tagungsort bietet Platz für ca. 200 Teilnehmer. Für die Teilnahme wird ein Unkostenbeitrag von 30 Euro erhoben, in dem auch die Verpflegung während der Veranstaltung enthalten ist.

Eine verbindliche Anmeldung kann ab Januar per Fax an die DKG erfolgen. Den Unkostenbeitrag überweisen Sie bitte ebenfalls erst ab Januar auf folgende Bankverbindung:

Postbank Köln

BLZ: 370 100 50

Konto-Nr.: 117 711-504

Kennwort: Hubschrauberlandeplatz