Die Lenkungsgruppe nach § 7 der „Vereinbarung zur Förderung der Weiterbildung in der Allgemeinmedizin in der ambulanten und stationären Versorgung“ analysiert und bewertet jährlich die Auswirkungen der Vereinbarung auf die Weiterbildung der Allgemeinmedizin und die ambulante vertragsärztliche Versorgungssituation mit Hausärzten. Die Vertragspartner hatten sich auf eine jährliche Evaluation verständigt, um gemeinsam eine größere Transparenz über die Wirkung des Förderprogramms zu schaffen.

Wir möchten Sie darüber informieren, dass die Vertragspartner der Vereinbarung den gemeinsamen Evaluationsbericht für das Jahr 2011 vorgelegt haben. Diesen Bericht finden Sie unter folgendem Link:

http://www.dkgev.de/media/file/14024.2013-05-15_EvB_2011_final_gesamt.pdf.

Mit dem aktuellen Bericht zum Jahr 2011 liegt jetzt die erste vollständige Evaluation vor, in die die Tätigkeiten der sogenannten Koordinierungsstellen auf Landesebene einbezogen werden konnten. Sie sollen unter anderem die Koordination und Organisation der Weiterbildung fördern sowie als Informationsplattform und Vermittlungsstelle zwischen Krankenhäusern und Praxen dienen.