In den zwei Jahren nach dem Erscheinen der ersten Auflage wurden von Ärzten, wissenschaftlichen Fachgesellschaften und Arbeitsgemeinschaften konstruktive Änderungs- und Verbesserungsvorschläge eingebracht. Diese wurden von einer Expertengruppe bewertet und größtenteils direkt oder mit kleinen Modifikationen übernommen. Weiterhin wurde bei vielen medizinischen Fragestellungen der Einsatz der Bildgebung überarbeitet und dem aktuellen Stand der Wissenschaft angepasst. Auch in der Gewichtung der einzelnen Verfahren wurden Veränderungen vorgenommen, so ist z.B. dem Ultraschall und der MRT in der Abklärung einzelner Fragestellungen eine höhere Bedeutung zugekommen.

Die Orientierungshilfe für bildgebende Untersuchungen kann von der Homepage der Strahlenschutzkommission unter folgendem Link heruntergeladen werden http://194.95.249.32/de/werke/2008/volltext/ssk0813.pdf.

Als Anlage fügen wir Ihnen das Inhaltsverzeichnis sowie das Vorwort zur aktuellen Auflage bei.