Sie nimmt am 01.09.2004 im Gebäude der Bundesärztekammer (Bürokomplex der Spitzenverbände des Gesundheitswesens) in Berlin-Charlottenburg ihre Arbeit auf:

Arzneimittelkommission der deutschen Ärzteschaft
Geschäftsführer Prof. Dr. med. H. Berthold
Herbert-Lewin-Platz 1 (Wegelystraße), 10623 Berlin
Postfach 10 08 64, 10598 Berlin
Tel: 030-400456-500
Fax: 030-400456-555


Ärzte, die unerwünschte Arzneimittelwirkungen an die AkdÄ melden, werden um Beachtung der neuen Telefaxnummer für die Übermittlung des Meldebogens gebeten.