In diesem Zusammenhang hat das BfArM den Landesbehörden, Maßnahmen bezüglich Bauchgurten, mit denen Patienten im Bett fixiert werden, empfohlen. Die Landesbehörden sind für die Durchsetzung und Überwachung der Maßnahmen nach dem deutschen Medizinprodukterecht zuständig.