Der Bundesverband Prostatakrebs Selbsthilfe e.V. (BPS) bittet um Unterstützung der Initiative „Hygienebehälter in Herrentoiletten“. Hintergrund ist eine zunehmende Anzahl von Männern, die an einer Harninkontinenz leiden und dementsprechend Windeln oder Vorlagen benutzen müssen. Deren Entsorgung stellt ein Problem dar, da sich in öffentlichen Herrentoiletten i.d.R. keine Hygienebehälter befinden.

Daher ersucht der BPS alle Verantwortlichen und Beteiligten sich für die Aufstellung von Hygienebehältern in öffentlich zugänglichen Herrentoiletten – wie z.B. Besuchertoiletten im Krankenhaus – einzusetzen.

Beigefügt übersenden wir Ihnen das Schreiben des BPS an die DKG (Anlage) sowie einen Flyer zu dem Thema (Anlage).