Es sind zwei neue Veröffentlichungen zur Thematik erschienen:

Gesundheitsberichterstattung des Bundes "Nosokomiale Infektionen"

Das neue Heft der Gesundheitsberichterstattung des Bundes am Robert Koch-Institut zum Thema "Nosokomiale Infektionen" gibt auf ca. 20 Seiten einen Überblick über die Verbreitung und Entstehung solcher Infektionen, Risikofaktoren und die wichtigsten Erreger. Außerdem werden medizinische und ökonomische Folgen nosokomialer Infektionen diskutiert und Präventionsmöglichkeiten aufgezeigt. Das Robert Koch-Insitut, dass die Gesundheitsbericht-erstattung des Bundes in Kooperation mit dem statistischen Bundesamt durchführt, ver-öffentlicht regelmäßig Themenhefte. Die Themen umfassen alle Bereiche des Gesundheits-wesens. Das Heft "Nosokomiale Infektionen" kann kostenlos beim Robert Koch-Institut, Gesundheitsberichtserstattung, Seestraße 10, 13353 Berlin, Telefax: 01888/754-3513, Telefon: 01888/754-3234, E-Mail: gbe@rki.de, angefordert werden. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie auf folgenden Internetseiten: Gesundheitsberichterstattung (www.rki.de/GBE/GBE.HTM) und Krankenhaushygiene (www.rki.de/GESUND/HYGIENE/HYGIENE.HTM).

Handbuch für die Surveillance von nosokomialen Infektionen

Das Bundesministerium für Gesundheit hat in seiner Schriftenreihe das Handbuch für die Surveillance von nosokomialen Infektionen nach den Methoden des Krankenhaus-Infektions-Surveillance-Systems (KISS) veröffentlicht. In der Schriftenreihe des BMG werden Forschungs-ergebnisse, Untersuchungen, Umfragen usw. als Diskussionsbeiträge veröffentlicht. Die Verantwortung für den Inhalt obliegt der jeweiligen Autorin bzw. dem jeweiligen Autor. Das vorliegende Handbuch (Herausgeber: Nationales Referentenzentrum für Surveillance von Nosokomialen Infektionen / Leitung Prof. Dr. Henning Rüden) richtet sich an die Krankenhaus-mitarbeiter, die in ihren jeweiligen Einrichtungen mit krankenhaushygienischen Aufgaben befasst sind, also in erster Linie an die Hygienefachkräfte, die Hygienebeauftragten, Ärzte und - soweit vorhanden - die Krankenhaushygieniker. Es soll die erforderliche Methodik ver-mitteln, mit der in Krankenhäusern ein krankenhausinternes Surveillance-System aufgebaut werden kann. Ziel ist eher eine praktisch orientierte Handlungsanweisung, denn ein theoretisch - abstraktes Lehrbuch. Das Handbuch kann über den Nomos-Verlag Baden-Baden, ISBN-Nr. 3789080888 für 39,00 Euro bestellt werden.