DKG e.V.



Suche
Mitglieder
Passwort vergessen?
english
open
Qualitätssicherung, KTQ

Die neue Pflege

Wegweisende Modelle zur Weiterentwicklung der Pflege im Krankenhaus

PFLEGE-KRANKENHAUS.DE

NEUAUFLAGE Broschüre

­Broschüre "Vereinbarkeit von Beruf und
Familie im Krankenhaus"­­

BROSCHÜRE

Qualitätssicherung, KTQ


Im "Fall des Monats" März 2014 des Krankenhaus-CIRS-Netz Deutschland (www.kh-cirs.de) geht es um eine Medikamentenverwechslung.

Mehr

Im "Fall des Monats" Februar 2014 des Krankenhaus-CIRS-Netz Deutschland (www.kh-cirs.de) geht es um defektes Reanimationsmaterial.

Mehr

Das Projekt "European Union Network for Patient Safety and Quality of Care" ("PaSQ" Joint Action) ruft erneut zu Meldungen von "good practices" auf. Das EU-Projekt "PaSQ" Joint Action läuft noch bis Ende März 2015 und setzt durch seine 28 Mitgliedsländer sowie Norwegen auf gute Vernetzung und Wissensaustausch als Basis für gemeinsames Lernen. Aufgerufen werden aktuell wieder alle Akteure im Gesundheitswesen, bewährte Praktiken aus ihrem beruflichen Alltag zu melden.

Mehr

Die Institution nach § 137a SGB V hat angekündigt, dass sie die Daten aus dem Optionsbetrieb zur Phase B der Veröffentlichung der frühen und späten Ergebnisqualität von Krankenhäusern mit Perinatalzentren der Versorgungsstufen Level 1 und Level 2 fristgerecht am 28.02.2014 veröffentlichen wird.

Mehr

Die DKG hat eine Stellungnahme zu o.g. Referentenentwurf abgegeben und sich an der Anhörung zu diesem Entwurf am 24.02.2014 beteiligt. Die Stellungnahme hierzu haben wir inzwischen an das Bundesministerium für Gesundheit versendet (Anlange).

Mehr

Die neuen Publikationen des APS (Aktionsbündnis Patientensicherheit) zur Sturzprophylaxe sind ab sofort online und können heruntergeladen werden.

Mehr

Das Plenum des Gemeinsamen Bundesausschusses (G-BA) hat am 23. Januar seine Zustimmung zur Anpassung der Qualitätsmanagement-Richtlinie Krankenhäuser (KQM-RL) gemäß den Vorgaben aus dem Patientenrechtegesetz gegeben. Die angepasste Richtlinie beinhaltet ab jetzt Mindestanforderungen für klinisches Risikomanagement und Fehlermeldesysteme (CIRS) sowie dem patientenorientierten Beschwerdemanagement.

Mehr

Der GKV-Spitzenverband, der Verband der Privaten Krankenversicherung und die Deutsche Krankenhausgesellschaft hatten sich nach dem Scheitern der Verhandlungen über die Höhe des QS-Zuschlags für das Jahr 2014 auf eine Weitergeltung des bisherigen Zuschlags (0,60 € pro Fall) verständigt. Das Unterschriftenverfahren der Fortgeltungsvereinbarung ist nun abgeschlossen.

Mehr

Im "Fall des Monats" Januar 2014 des Krankenhaus-CIRS-Netz Deutschland (www.kh-cirs.de) geht es um einen nasopharyngealen Tubus nach Wendl, der unbemerkt nach tracheal dislozierte.

Mehr

Im Nachgang zu der am 20.06.2013 beschlossenen und am 01.01.2014 in Kraft getretenen QFR-RL, wurden drei fehlerhafte Formulierungen in der Anlage 3 ("Checkliste") festgestellt. Um Inkongruenzen zur Formulierung der geforderten Qualitätsmerkmale im Normtext (Anlage 2) zu vermeiden, wurden die Formulierungen der Checkliste kurzfristig an die Formulierungen des Normtexts angepasst.

Mehr