DKG e.V.



Suche
Mitglieder
Passwort vergessen?
english
open
Qualitätssicherung, KTQ

Die neue Pflege

Wegweisende Modelle zur Weiterentwicklung der Pflege im Krankenhaus

PFLEGE-KRANKENHAUS.DE

NEUAUFLAGE Broschüre

­Broschüre "Vereinbarkeit von Beruf und
Familie im Krankenhaus"­­

BROSCHÜRE

Qualitätssicherung, KTQ


Das BMG hat heute die Änderung der Vereinbarung über die grundsätzlichen Anforderungen an ein einrichtungsinternes Qualitätsmanagement für nach § 108 SGB V zugelassene Krankenhäuser nicht beanstandet. Die angepasste Richtlinie beinhaltet ab jetzt - nach den Vorgaben aus dem Patientenrechtegesetz -Mindestanforderungen für klinisches Risikomanagement und Fehlermeldesysteme (CIRS) sowie Anforderungen für ein patientenorientiertes Beschwerdemanagement.

Mehr

Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) hat am 20.03.2014 die Geodarstellung aus der Bundesauswertung 2012 der externen stationären Qualitätssicherung zur Veröffentlichung auf der Internetseite der Institution nach §137a SGB V (AQUA-Institut) freigegeben.

Mehr

Vorbericht der Institution nach § 137a Abs. 1 SGB V in Bezug auf die im Rahmen von § 92 Abs. 1 Satz 2 Nr. 13 i.V. mit § 137 Abs. 1 Nr. 1 SGB V zu erstellende themenspezifische Bestimmung für den Versorgungsbereich "Arthroskopie des Kniegelenks" zur Kenntnisnahme Die Institution nach § 137a Abs. 1 SGB V hat den Vorbericht zum QS-Verfahren "Arthroskopie am Kniegelenk" am 24.03.2014 vorgelegt. Die Stellungnahmefrist endet am 19.05.2014. 

Mehr

Lieferung der Qualitätsberichte; Ausnahmeregelung für die nachträgliche Anmeldung (Nachregistrierung) und Nachlieferung der Qualitätsberichte 2012 für alle nach § 108 zugelassenen Krankenhäuser

Mehr

Im "Fall des Monats" März 2014 des Krankenhaus-CIRS-Netz Deutschland (www.kh-cirs.de) geht es um eine Medikamentenverwechslung.

Mehr

Im "Fall des Monats" Februar 2014 des Krankenhaus-CIRS-Netz Deutschland (www.kh-cirs.de) geht es um defektes Reanimationsmaterial.

Mehr

Das Projekt "European Union Network for Patient Safety and Quality of Care" ("PaSQ" Joint Action) ruft erneut zu Meldungen von "good practices" auf. Das EU-Projekt "PaSQ" Joint Action läuft noch bis Ende März 2015 und setzt durch seine 28 Mitgliedsländer sowie Norwegen auf gute Vernetzung und Wissensaustausch als Basis für gemeinsames Lernen. Aufgerufen werden aktuell wieder alle Akteure im Gesundheitswesen, bewährte Praktiken aus ihrem beruflichen Alltag zu melden.

Mehr

Die Institution nach § 137a SGB V hat angekündigt, dass sie die Daten aus dem Optionsbetrieb zur Phase B der Veröffentlichung der frühen und späten Ergebnisqualität von Krankenhäusern mit Perinatalzentren der Versorgungsstufen Level 1 und Level 2 fristgerecht am 28.02.2014 veröffentlichen wird.

Mehr

Die DKG hat eine Stellungnahme zu o.g. Referentenentwurf abgegeben und sich an der Anhörung zu diesem Entwurf am 24.02.2014 beteiligt. Die Stellungnahme hierzu haben wir inzwischen an das Bundesministerium für Gesundheit versendet (Anlange).

Mehr

Die neuen Publikationen des APS (Aktionsbündnis Patientensicherheit) zur Sturzprophylaxe sind ab sofort online und können heruntergeladen werden.

Mehr