Bei der Erstfassung der Richtlinie zur Kinderherzchirurgie hatte sich in die Anlage (OPS-Codes) zur Richtlinie ein Fehler eingeschlichen. Der OPS-Code 5-381.35 wurde irrtümlich doppelt und der OPS-Code 5-381.43 nicht aufgeführt. Dieses Versehen wurde durch Beschluss vom 19. August 2010 korrigiert. Mit Veröffentlichung des Beschlusses im Bundesanzeiger (Anlage) ist diese Änderung am 18.November in Kraft getreten.

28. Sitzung des Gemeinsamen Bundesausschusses nach § 91 SGB V (Plenum)

Am 27.10.2010 hat das DIMDI die endgültige Version des OPS-Codes 2011 veröffentlicht. Von dieser jährlich stattfindenden Aktualisierung ist auch die Anlage 1 (OPS-Codes) der Richtlinie zur Kinderherzchirurgie betroffen. Eine entsprechende Anpassung der Anlage 1 zur Richtlinie wurde in der 28. Sitzung des GBA-Plenums am 11. November 2010 beschlossen (Anlage). Vorbehaltlich der Nichtbeanstandung durch das Bundesministerium für Gesundheit (BMG) tritt der Beschluss am 1. Januar 2011 in Kraft.