In seiner 20. Sitzung am 18.03.2010 hatte der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) nach § 91 SGB V (Plenum) über die Abnahme des Methodenpapiers hinsichtlich der vollständigen, sachgerechten und wissenschaftlichen Abarbeitung vertraglich festgelegter Punkte zu entscheiden. Der G-BA sieht zum aktuellen Zeitpunkt Nachbesserungsbedarf, der im Rahmen einer Arbeitsgruppe bis zum 30.03.2010 zu konkretisieren und dann vom AQUA-Institut im Rahmen einer weiteren (dritten) Methodenpapierversion bis zum 30.06.2010 abzuarbeiten ist. Danach muss der G-BA erneut innerhalb eines Monats über die Abnahme entscheiden. Nachbesserungsbedarf wird unter anderem bei der Beschreibung der Einbindung von Fachexperten, der Verfahren zur Auswahl und Entwicklung neuer Indikatoren und Verfahren und der Einschätzung über die Veröffentlichbarkeit von Indikatorenergebnissen gesehen.

Wir werden Sie zur gegebenen Zeit über die weiteren Entwicklungen informieren.