Im „Fall des Monats Juli 2017“ geht es um einen aggressiven Patienten, der gegen-über dem Pflegepersonal und Ärzten der Notaufnahme eines Krankenhauses hand-greiflich wurde. Aggressionen können bei Patienten als Reaktion auf Angst und Bedrohung entstehen oder Ausdruck von Hilflosigkeit, z. B. im Rahmen einer lebensbedrohlichen Erkrankung, sein. In letzter Zeit wurde immer wieder von ähnlichen Fällen berichtet, so dass wir zu diesem Fall eine Einschätzung der Rechtsabteilung der DKG als Fachkommentar anfügen und um deren besondere Beachtung bitten.

Der beschriebene Fall ist unter http://www.kh-cirs.de/faelle/index.html abrufbar (Anlage).

Sonstige Hinweise zum Thema Patientensicherheit:

Die 9. Qualitätssicherungskonferenz des Gemeinsamen Bundesausschusses findet am 28. und 29. September 2017 im Hotel TITANIC Chaussee Berlin, Chausseestraße 30, 10115 Berlin statt. Die Anmeldung zur Konferenz ist nunmehr freigeschaltet. Das vorläufige Programm und die Anmeldemöglichkeit finden Sie auf der Homepage des G-BA unter https://www.g-ba.de/institution/service/veranstaltungen/qskonferenzen/

Der diesjährige Internationale Tag der Patientensicherheit steht unter dem Motto „Wenn Schweigen gefährlich ist“ – Kommunikation im Gesundheitswesen und findet am 17. September 2017 statt. In Deutschland und über die Grenzen hinaus werden an diesem Tag Informationsveranstaltungen von vielen Akteuren aus allen Bereichen des Gesundheitswesens durchgeführt.

Mit dem Internationalen Tag der Patientensicherheit bietet das Aktionsbündnis Patientensicherheit in Deutschland eine Plattform für das gemeinsame Engagement aller Beteiligten im Gesundheitswesen an. Damit diese Veranstaltung auch kommuniziert wird, wird ein DIN A5-Flyer in gedruckter Form kostenfrei zur Verfügung gestellt. Er kann auf Veranstaltungen, Ausstellungen, Empfängen ausgelegt oder an Kliniken und Apotheken weitergeleitet werden. Interessenten können die gewünschte Stückzahl und Ihre Lieferanschrift mitteilen und dann per Post erhalten. Für Hinweise in Fachmedien, Newslettern, Infoschreiben etc. kann auch gerne eine Anzeige verwendet werden, die auf Anfrage auch im Wunschformat erstellt werden kann.

Einrichtungen, die bereits eine Aktion/eine Veranstaltung geplant haben, können sie auf der interaktiven Karte unter:

http://www.tag-der-patientensicherheit.de/#veranstaltungen  

eintragen. Poster, Broschüren, Materialien für Ihre Veranstaltung finden sich auf

http://www.tag-der-patientensicherheit.de/downloads.html