Die durch das KHSG zum 01. Januar 2016 eingeführte Regelung gilt für den nächst möglichen, zu erstellenden Qualitätsbericht. Demnach müssen künftig, erstmalig ab dem Berichtsjahr 2015, die aktuellen Qualitätsberichte jährlich auf der eigenen Internetseite leicht auffindbar veröffentlicht werden.

Krankenhäuser können den Anforderungen des § 136b Absatz 7 Satz 3 SGB V gerecht werden, indem sie entweder eigenständig eine PDF-Version ihres Qualitätsberichtes erstellen und auf ihrer Internetseite veröffentlichen oder die vom G-BA erstellte PDF-Version ihres XML-Qualitätsberichts (Referenzbericht des G-BA zum Qualitätsbericht) auf ihrer Webseite positionieren.

Nach rechtlicher Einschätzung der DKG ist ein entsprechender Link auf der Internetseite des Krankenhauses, der lediglich auf die gesamte Referenzdatenbank des G-BA verweist, nicht ausreichend, da auf der G-BA-Seite der Qualitätsbericht des Krankenhauses zunächst unter Nutzung der Suchfunktion ermittelt werden muss. Dieser Zwischenschritt entspricht nicht der vom Gesetzgeber geforderten Transparenz und dem Merkmal der leichten Auffindbarkeit gemäß § 136b Absatz 7 Satz 3 SGB V.

Auf freiwilliger Basis können die Krankenhäuser bereits den Qualitätsbericht für das Berichtsjahr 2014 oder früherer Berichtsjahre auf ihrer Internetseite veröffentlichen. Nach unserem derzeitigen Kenntnisstand sollen die Referenzberichte des G-BA zum Qualitätsbericht 2014 voraussichtlich ab dem 30. Juni 2016 zur Verfügung stehen.