Die Richtlinie zur Qualitätssicherung laboratoriumsmedizinischer Untersuchungen, zuletzt geändert/ergänzt durch Beschluss des Vorstandes der Bundesärztekammer vom 14.12.2012, veröffentlicht im Deutschen Ärzteblatt Jg.110, Heft 12, 22.03.2013, Seite A 575-582, ist nun vollständig (Anlage).

Die zuletzt ergänzten Richtlinienteile B 3, D 3 und E 3 traten am 01.04.2013 in Kraft. Die hierin niedergelegten Anforderungen sind spätestens bis zum Ablauf von zwei Jahren nach Inkrafttreten, also bis zum 30.03.2015, zu erfüllen.

Die Richtlinien zur Qualitätssicherung in der Immunhämatologie vom 10.01.1992 werden mit Wirkung zum 01.07.2013 außer Kraft gesetzt.

Weiterführende Informationen finden Sie unter folgender Internet-Adresse:

http://www.bundesaerztekammer.de/page.asp?his=1.120.121.1047.6009.