Die Konferenz wird erstmalig als zweitägige Veranstaltung durchgeführt, wobei am zweiten Tag der Schwerpunkt auf Ergebnispräsentationen der externen stationären Qualitätssicherung liegen wird.

Derzeit erfolgt eine Konkretisierung des Programms. Weitere Informationen sowie die Einladung erhalten Sie zu gegebener Zeit.