Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) konnte bisher noch keinen verbindlichen Beschluss zu den Regelungen zum strukturierten Qualitätsbericht treffen. Der G-BA hat nun über die derzeit in Beratung befindlichen Neuregelungen auf seiner Webseite informiert: http://www.g-ba.de/institution/sys/faq/zur-faq-kategorie/15/#details/117. Im Kern betreffen diese die Umstellung auf eine einmalige Abgabe der Qualitätsberichte am Ende des Jahres, den Verzicht auf die von den Krankenhäusern zu erstellende PDF-Broschüre, Details zur Barrierefreiheit der Krankenhäuser und die obligate standortbezogene Berichterstattung zusätzlich zum bisherigen Qualitätsbericht für das gesamte Krankenhaus.