DKG e.V.



Suche
Mitglieder
Passwort vergessen?
english
open
Personalwirtschaft, Arbeitsrecht

Die neue Pflege

Wegweisende Modelle zur Weiterentwicklung der Pflege im Krankenhaus

PFLEGE-KRANKENHAUS.DE

NEUAUFLAGE Broschüre

­Broschüre "Vereinbarkeit von Beruf und
Familie im Krankenhaus"­­

BROSCHÜRE

Personalwirtschaft, Arbeitsrecht


Als Ergebnis der Beratungen in der Expertenkommission Pflegepersonal im Krankenhaus haben sich der Bundesgesundheitsminister, die Koalitionsfraktionen und die Bundesländer am 07.03.2017 auf die Einführung von Personaluntergrenzen für die Pflege in pflegesensitiven Bereichen verständigt. Dabei ist die Personalbesetzung auf Intensivstationen und Nachtdiensten einzubeziehen. Das BMG hat eine entsprechende Pressemitteilung (Anlage 1) und ein Abschlusspapier (Anlage 2) veröffentlicht.

Mehr

Das Bundeskabinett hat die Sozialversicherungs-Rechengrößenverordnung 2017 (Anlage) beschlossen. Der Bundesrat hat der Verordnung in seiner Sitzung am 25.11.2016 zugestimmt. Die Sozialversicherungs-Rechengrößenverordnung bestimmt die für das Versicherungs-, Beitrags- und Leistungsrecht in der Sozialversicherung maßgebenden Rechengrößen.

Mehr

Bisher gab es für den Bereich der Intermediate Care Pflege von der DKG keine Weiterbildungsempfehlung. Die Geschäftsstelle hat Anregungen der Partner aus den Weiterbildungsstätten sowie der Kliniken aufgegriffen, die zum Votum für eine Weiterbildung Intermediate Care Pflege führten.

Mehr

Bisher gab es für den Bereich der Notfallpflege von der DKG keine Weiterbildungsempfehlung. Aufgrund der großen Nachfrage von Weiterbildungsstätten nach einer DKG-Empfehlung für die Weiterbildung Notfallpflege wurde mit den Fachexperten die vorliegende Weiterbildung in modularer Form sowie die dazugehörige DKG-Empfehlung entwickelt.

Mehr
06. Dezember 2016 Sachbezugswerte 2017

Mit der Neunten Verordnung zur Änderung der Sozialversicherungsentgeltverordnung (SvEV) vom 21. November 2016 (BGBI. 2016 I S. 2637) werden die Werte für freie Verpflegung und Unterkunft ab dem 1. Januar 2017 angepasst.

Mehr

Ehrenamtliche Tätigkeit im Krankenhaus ist heutzutage eine wertvolle Unterstützung in unseren Krankenhäusern. Sie leistet vielerorts einen wichtigen Beitrag im Patientenkontakt. Derzeit sind z. B. über 11.000 sog. "Grüne Damen und Herren" in der Evangelische Kranken- und Alten-Hilfe sowie etwa 3.500 ehrenamtliche Helfer in der BAG Katholische Krankenhaushilfe angeschlossen.

Mehr

Die Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände (VKA) und der Marburger Bund haben sich am 19. Oktober 2016 auf einen Tarifabschluss im Bereich des TV-Ärzte/VKA geeinigt.

Mehr

Die European Hospital and Healthcare Federation (HOPE) führt auch im Jahr 2017 das HOPE-Austauschprogramm für Krankenhausmitarbeiter/-innen durch. Die DKG ist Mit-glied bei HOPE und übernimmt dort u.a. die nationale Koordination des Austauschpro-gramms für Deutschland.

Mehr

Der Bund und die Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände (VKA) haben sich am 29. April 2016 mit den Gewerkschaften ver.di und dbb Tarifunion auf einen Tarifabschluss für den öffentlichen Dienst (TVöD) geeinigt. Der TVöD (VKA) ist u.a. für die kommunalen Krankenhäuser maßgeblich.

Mehr

Die Allianz für Demenz ist eine Initiative der Bundesregierung und als eine Arbeitsgruppe Bestandteil der Demographiestrategie. Die DKG ist Mitglied in der Allianz für Demenz.

Mehr