Am Boys‘Day sollen Jungen der Klassen 5 bis 10 – mit dem Schwerpunkt auf die Klassen 7 bis 9 – die Möglichkeit bekommen, Berufe kennenzulernen, die typischerweise von Frauen ausgeübt werden. Dies betrifft für den Krankenhausbereich z. B. die Krankenpflege sowie etliche medizinisch-technische Assistenzberufe. Krankenhäuser wiederum können bei den teilnehmenden Jungen, die sich in der Berufsorientierungsphase befinden, für die entsprechenden Ausbildungsberufe und für sich als potentieller späterer Arbeitgeber werben.