Wir bitten Sie nun, die Ihnen angeschlossenen Krankenhäuser über die Fristverlängerung zu informieren und dabei auch erneut für eine Beteiligung an der Abfrage zu werben, damit wir zur Beurteilung der Auswirkungen eine möglichst gute Datengrundlage erhalten.